Wenn alle Möbel stehen - Wachstuch- und Baumwoll-Tischdecken sind tolle Kleider für den Esstisch - haptisch und optisch

Ein schönes, pflegeleichtes Kleid für jeden Tisch. Wo bleibt die Gemütlichkeit, wenn die Tischdecke fleckig ist. Wer eine Gaststätte, eine Kantine oder einen Biergarten betreibt, möchte Kunden und Kundinnen mit einem ansprechenden Ambiente zum Eintreten verlocken. Dazu gehören unbestreitbar schöne, saubere Tischdecken. Das Essen oder das Bier schmecken weniger gut, wenn sich der Tisch seiner Umwelt unsauber präsentiert. Denn gerade im Gastgewerbe, auf Partys oder einer Familienfeier mit vielen Kindern, ergeben sich durch häufige Nutzung und kleine Ungeschicklichkeiten unschöne Gebrauchsspuren, die eine gedeckte Tafel wenig appetitlich aussehen lassen. Aber dafür gibt es ja die beschichteten Tischdecken oder die Tischdecken aus Wachstuch mit einer Oberflächenversiegelung.

Wenn alle Möbel stehen - setzen textile Accessoires noch eins obendrauf - Wachstuch- und Baumwoll-Tischdecken sind tolle Kleider für den Esstisch - haptisch und optisch

Das Multi-Funktionstalent Wachstuch - Wachstuchstoffe setzen textile Akzente

Diese Tischdecken sind wahre Multi-Funktionstalente, da sie den Tisch vor Kratzern, Beschädigungen und Feuchtigkeit schützen. Sie sind obendrein robust und wasserundurchlässig, dabei ganz leicht abwischbar und sehen lange schön aus, ohne dass diese Tischdecken ständig gewaschen werden müssen. Dies spart Betreibern oder Familien ganz nebenbei noch Zeit und Geld, während die Vlies-Unterseite gleichzeitig die Tischplatte schützt. Deshalb nutzen viele Hotels, Kindergärten, Senioren-Residenzen, Restaurants und Bierlokale die beschichteten Tischdecken oder Wachstischdecken, um vor ihren Gästen, Freunden oder Verwandten immer ein gutes Bild abzugeben. So kommt der Gast gerne wieder. Ein weiteres Plus ist, dass die beschichteten Tischdecken in der heutigen Zeiten in vielen schönen Farben und verschiedenen Mustern angeboten werden, so dass hier frei nach Geschmack gewählt werden darf. Die Motive reichen von modern und traditionell bis zu klassisch oder nostalgisch. Die immer gleichen grellen Blumenmuster oder rot-weiße Karos haben seit langem ausgedient. Eine beschichtete Tischdecke ist inzwischen für den oder die Gastgeberin das textile Accessoire, um vor den Gästen zu glänzen und ganz individuelle Akzente zu setzen.

Aus was besteht eine beschichtete Tischdecke?

Die beschichtete Tischdecke besteht immer aus zwei Schichten. Auf ihrer Rückseite aus einem rutschfesten Vlies aus Baumwolle oder Leinen und auf der Vorderseite aus einer Beschichtung. Mit Hilfe einer Presse wurden die Schichten verklebt oder mit einem textilen Firnis bzw. einer Ölfarbe überzogen. Diese Arbeit war einst sehr umfangreich, da viele Arbeitsschritte mit ständigen Wiederholungen erforderlich waren, um die gewünschte Stärke für das Wachstuch zu erhalten. Denn Wachstischtücher sind schon lange bekannt. Durch die Entwicklung von Kunststoffen Anfang des 19. Jahrhunderts wurde die Nutzung von PVC auch für haltbare und wasserdichte Tischdecken entdeckt. Zudem ist PVC ein Material, das reißfest und abwaschbar ist.

Tischdecken schon immer ein tolle Kleidung für den Esstisch

Während der Seefahrerzeiten verwandten die Menschen gewachste Decken, um ihre Güter für den langen Transport zu verpacken und damit seetauglich zu machen. Die alten Seefahrer kannten den Trick mit den Wachstüchern schon seit Jahrhunderten. Daher stammt auch der Ausdruck Wachstuch. Auch heute sind die oft genutzten Wachstischdecken sehr beliebt in der Gastronomie, in Biergärten, in Gemeinschafts- und Pflegeeinrichtungen oder im privaten Bereich. Die beschichtete Tischdecke wird inzwischen aus hochwertigem, synthetischem Material hergestellt. Sie kann im Einzelhandel oder im Internet als Maßanfertigung, Meterware oder auf Rollen erworben werden. Viele Gaststätten- und Hotelbetreiber sowie Privatleute verwenden die universellen PVC-Tischdecken oder beschichteten Tischdecken, denn sie sind dekorativ, flecken- und wasserabweisend. Heutige PVC- und Wachstuchtischdecken lassen keine Wünsche betreffs ihrer Musterung, ihrer Form, den Größen und Farben sowie den Strukturen offen.

Die Vorteile der beschichteten Tischdecke liegen auf der Hand

Diese Tischdecken mit einer Beschichtung oder aus Wachs sind wasserabweisend, lassen sich einfach reinigen und werden in einer große Auswahl im Internet sowie im Handel angeboten. Durch die Versiegelung der Oberfläche halten sie lange, dabei sind sie farbintensiv und preisgünstig. Außerdem spart ihre Nutzung Wasser und Energie, kleine Flecken oder Defekte der Tischplatte werden abgedeckt, das Auswechseln ist schnell erledigt und sie müssen nie gebügelt werden. Beschichtete Tischdecken sind deshalb eine wunderbare Alternative gegenüber herkömmlicher Tischwäsche. Jeder Tisch erhält ein dekoratives Kleid durch unterschiedlichste Farben und Muster oder Ton-in-Ton-Kombinationen. Wachstuch- und beschichtete Baumwolltischdecken sind äußerst pflegeleicht und verschönern den Tisch optisch. Daher sind diese Tischdecken wieder auf dem Vormarsch.

Wachstuchtischdecken und Wachstuchstoffe als Meterware oder Decke online kaufen

Wenn alle Möbel stehen - setzen textile Accessoires noch eins obendrauf - Wachstuch- und Baumwoll-Tischdecken sind tolle Kleider für den Esstisch - haptisch und optisch - im modernen jubelis®-Onlineshop einfach online bestellen. Eine große Auswahl an Farben und Musterungen finden Sie im Shop übersichtlich präsentiert als sofort lieferbare Angebote. Klicken Sie dazu einfach auf "zum Onlineshop".