Empfindliche Oberflächen mit Tischdecken aus Wachstuch und beschichteter Baumwolle schützen

Ein Tisch ist ein Alltagsgegenstand. Als solcher wird der Tisch auch oft verwendet und ist extremen Belastungen ausgesetzt. Je empfindlicher die Oberfläche ist, desto einfacher können Schäden auftreten. Verfärbungen, Kratzer oder Flecken mindern den Wert des Tisches. Optische Unregelmäßigkeiten verderben die Freude an dem schönen Möbelstück noch zusätzlich. Aber was genau versteht man unter einer empfindlichen Tischoberfläche? Wie kann man sie reinigen und welche anderen Schutzmöglichkeiten gibt es noch, damit ein Möbelstück noch länger hält?

Empfindliche Tischoberflächen mit Tischdecken aus Wachstuch oder beschichteten Baumwollstoffen abdecken - erhältlich als passgenaue Größe - komplette Rolle oder Meterware

Holzmöbel am besten von Anfang an mit dem passenden Tischbelag schützen

Holzmöbel erfreuen sich seit jeher einer hohen Beliebtheit. Ob vom Tischler angefertigt oder aus dem Möbelhaus erworben, braucht Holz eine ganz besondere Zuwendung. Der Begriff Massivholztisch verleitet zu der Annahme, dass der Tisch besonders robust und widerstandsfähig sei. Diese Überlegung entspricht aber nicht den Tatsachen, denn gerade ein solcher Tisch muss mit vorsichtiger Fürsorge gepflegt und gereinigt werden. Schon bei der Nutzung des Staubtuches fängt es an. Zwar wird empfohlen, einen Holztisch regelmäßig abzustauben, von der Verwendung eines Mikrofasertuches wird aber dringend abgeraten, da dieses zu kleinen Kratzern auf der Holzoberfläche führen kann. Stattdessen ist die Verwendung eines leicht angefeuchteten Tuches von Vorteil, besonders wenn der Tisch danach sofort wieder trocken abgewischt wird. Der Tisch darf auch nicht mit chemischen Reinigungsmitteln in Berührung kommen, da diese zu Schäden an Lack, Öl und Holz führen. Stattdessen gilt es, klebrige Substanzen oder hartnäckige Flecken mit einem speziellen, schonenden Reinigungsmittel zu beseitigen, selbstverständlich auch wieder ohne die Verwendung von all zu viel Flüssigkeit.

Holz und Sonneneinstrahlung - lichtunempfindliche Tischbeläge nutzen

Achten Sie beim Erwerb eines Holztisches auf die richtige Positionierung. Ist ein Holztisch starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt, kommt es sehr schnell zu Abnutzungserscheinungen. Das Holz verfärbt sich, so dass sich das gesamte Erscheinungsbild Ihres Tisches verändert. Bei Holztischen entsteht sicherlich immer eine gewisse Verfärbung, doch diese verleiht Holztischen einen persönlichen Charakter, solange sie im natürlichen Rahmen bleibt. Da eine vollkommene Vermeidung von Sonnenlicht nicht erwünscht bzw. unvermeidlich ist, haben die Hersteller von Massivholztischen vorgesorgt und sie mit besonders schützenden Ölen behandelt. Sie übernehmen einen zuverlässigen Schutz der Holzoberfläche. Allerdings muss diese Ölschicht auch alle 2 bis 3 Mal im Jahr von einem Holztischbesitzer erneuert werden. Da hierfür nur besonders schonende Öle infrage kommen, die teilweise leicht entflammbar sind, birgt eine solche Erneuerung auch manche Risiken.

Mit Wachstuchtischdecken auf "Nummer sicher" gehen

Wachstuchtischdecken sind ungefähr so alt wie die Idee der Holztische. Das Wachstuch war schon damals für seine feuchtigkeitsabweisende Wirkung bekannt. Darum wurde es auch hauptsächlich in der Seefahrt zum Einwickeln von empfindlichen Wahren benutzt. In der heutigen Zeit sorgen neueste Technologien dafür, dass Wachstuch in sehr hochwertiger Qualität hergestellt werden kann, was zudem über beste Pflegeeigenschaften verfügt. Häufig genügt es, sie einfach mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Wer Wachstuchtischdecken verwenden möchte, hat eine rutschfeste, feuchtigkeitsresistente Unterlage gefunden, die sich hervorragend zum Schutz von empfindlichen Oberflächen wie Holz oder Glastischen eignet. Es gibt sie in den schönsten Farben und Designs, sie sind individuell einsetzbar, preisgünstig und in verschiedenen Größen erhältlich.

Beschichtete Baumwolltischdecken - die gefälligere Tischwäsche-Variante

Der Vorteil von beschichteten Baumwolltischdecken zu unbeschichteten ist einfach: Die beschichteten müssen weniger oft in die Wachmaschine. Ihre spezielle Beschichtung macht sie wasserabweisend. Flüssigkeiten wie Milch oder Kaffee perlen einfach an ihnen ab. Daher lassen sich die Tropfen anschließend einfach mit einem feuchten Tuch entfernen. Bei hartnäckigen Flecken durch Fett oder Öle kann eine Reinigung in der Waschmaschine erfolgen. Diese Tischdecken schützen die Tischoberfläche vor Hitze, Flecken oder Kratzern. Dabei sind sie viel effektiver als Platzsets. Aber das beste ist: Sie sind in sämtlichen Farben, Formen und Größen erhältlich. Sie Glauben uns nicht? Überzeugen Sie sich einfach selbst! In unseren Shops erwarten Sie zahlreiche Angebote für Tischdecken aus Wachstuch und beschichteter Baumwolle. Viel Vergnügen!

Wachstuchtischdecken und Wachstuchstoffe als Meterware oder Decke online kaufen

Empfindliche Tischoberflächen mit Tischdecken aus Wachstuch oder beschichteten Baumwollstoffen abdecken - erhältlich als passgenaue Größe - komplette Rolle oder Meterware - die Sie im modernen jubelis®-Onlineshop einfach online bestellen können. Eine große Auswahl an Farben und Musterungen finden Sie im Shop übersichtlich präsentiert als sofort lieferbare Angebote. Klicken Sie dazu einfach auf "zum Onlineshop".