Der Trend geht wieder zu langlebigen Produkten und Qualität - schöne Momente dank umweltfreundlicher beschichteter Tischwäsche

Das Thema Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit steht schon länger im Fokus der Öffentlichkeit. So wird das Thema im privaten wie gewerblichen Sektor immer präsenter. Auch die Gastronomie und Hotellerie muss und will sich diesem Thema stellen. So kann dazu beispielsweise bei der Wahl der Tischdecken angesetzt werden. Gast- und Hotelgewerbe produzieren täglich Tonnen an Wäsche und Müll. Darunter fallen vor allem auch Papier- und Baumwolltischdecken, die nach jedem Gast entweder vernichtet oder gewaschen werden müssen. Das verbraucht neben Wasser und Energie auch die Kapazität der Mitarbeiter. Abhilfe können langlebige und qualitativ hochwertige Baumwolltischdecken mit einer Beschichtung schaffen. Diese überzeugen nicht nur durch Muster und Farben, sondern zudem durch ihre hohe Qualität und Langlebigkeit. Zudem ermöglichen sie, den Tisch für den Gast hygienisch sauber zu halten und garantieren ein falten- und fleckenfreies Erscheinungsbild. Glücklicherweise geht der Trend mittlerweile wieder zu solch langlebigen Produkten, die besonders in punkto Handling und Praktikabilität punkten.

Der Trend geht glücklicherweise längst wieder zu langlebigen Produkten und Qualität - nachhaltig schöne Momente dank umweltfreundlicher beschichteter Tischwäsche

Umweltfreundliche Tischwäsche - unkompliziertes Handling und ressourcenschonende Attribute

Solche beschichteten Tischdecken bestehen aus einem Basismaterial und einer hochwertigen Beschichtung, die ein Eindringen von Wasser und Speise- sowie Getränkeresten verhindert. Als Basismaterial wird je nach Ausführung Damast, Baumwolle oder Leinen verwendet. Dies wird von der später gewünschten Struktur abhängig gemacht. Beschichtet wird das Basismaterial im Anschluss mit Acryl oder Teflon. Oft kommen auch Beschichtungen zum Einsatz, die beide Stoffe kombinieren. Zu den Beschichtungsmaterialien wird auch stetig geforscht und versucht, bestehende weiterzuentwickeln, um diese noch besser zu machen - beispielsweise in den Punkten Wasser- und UV-Strahlungsresistenz. Durch die Beschichtung können Verschmutzungen von Rotwein, Kaffee, Ketchup, Bratensauce oder Fett der Tischdecke nichts anhaben. Auf einer herkömmlichen Stofftischdecke würden diese hässliche Flecken hinterlassen, die nur schwer wieder rauszubekommen sind.

Nicht nur im privaten Bereich sehr praktisch - beschichtete Tischtücher

Dies ist zum einem im privaten Bereich sehr praktisch, denn man muss die Tischdecke nach dem Essen nur kurz mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel abwischen und sie glänzt wieder wie neu. Doch vor allem in gewerblichen Betrieben mit einem hohen Publikumsverkehr können so Zeit, Ressourcen und natürlich Geld gespart werden. Die Servicekräfte müssen die Tische nicht mehr nach jedem Gast komplett neu eindecken. Wäscheberge aus verschmutzten Tischdecken entstehen ebenfalls nicht. Feucht abwischen, trocken reiben und etwaiges desinfizieren der beschichteten Tischdecken reicht aus. Im Anschluss kann der Tisch wieder für die neuen Gäste eingedeckt oder auch schnell umdekoriert werden. Das spart den Servicekräften viel Zeit, die sie woanders sinnvoll einsetzen können.

Beschichtete Tischwäsche - nicht nur pflegeleicht sondern auch nachhaltig

Nichtsdestotrotz können die beschichteten Tischdecken auch problemlos per Feinwäsche gewaschen werden. Dies kann beispielsweise in einem bestimmten Turnus alle zwei Wochen erfolgen. Auch das Lagern der Tischdecken ist kein Problem. Dazu werden diese einfach zusammengelegt oder aufgerollt und verstaut. Aufgrund der hohen mechanischen Stabilität können sie im Anschluss wieder problemlos am Tisch verwendet werden, ohne dass unschöne Knicke oder Falten das Erscheinungsbild trüben. Alternativ kann man auch zu Wachstüchern greifen. Als Wachstücher wird ein mit Firnis oder Ölfarbe überzogenes Grundmaterial, beispielsweise Baumwolle oder Flachs, bezeichnet. Wachstücher sind etwas günstiger als beschichtete Baumwoll-Tischwäsche und können nicht gewaschen werden. Pflegeleicht und nachhaltig sind sie in jedem Fall.

Nachhaltig bleibende Wohlfühlmomente dank der passenden Tischdekoration

Diese abwaschbaren und schmutzabweisenden Tischdecken bieten dieselbe Fülle an Mustern, Formen und Farben wie die unbeschichteten Pendants. Dies ist insofern wichtig, da sie ein zentrales Element im Gesamterscheinungsbild beim Gast sind. Denn wie so oft zählt auch im Gastgewerbe der erste Eindruck beim Kunden. Bei der Atmosphäre nimmt der Gast neben den Lichtverhältnissen, Wandfarben und sonstigen Dekorationselementen auch die Art der Tischeindeckung zur Kenntnis. Diese sollte in Farbe und Ausführung optimal zum Raum passen und so ein rundes Gesamtbild ergeben. Zudem kann auch je nach Anlass einer Feier die passende Farbe der Tischeindeckung gewählt werden. Dies schafft beim Kunden eine Wohlfühlatmosphäre und ein erstes positives Grundgefühl.

Wachstuchtischdecken und Wachstuchstoffe als Meterware oder Decke online kaufen

Der Trend geht glücklicherweise längst wieder zu langlebigen Produkten und Qualität - nachhaltig schöne Momente dank umweltfreundlicher beschichteter Tischwäsche - die Sie im modernen jubelis®-Onlineshop einfach online bestellen können. Eine große Auswahl an Farben und Musterungen finden Sie im Shop übersichtlich präsentiert als sofort lieferbare Angebote. Klicken Sie dazu einfach auf "zum Onlineshop".