Dem Raum einen persönlichen Touch verleihen - Tischtücher die in der Gastronomie eine schnelle Möglichkeit zum Umdekorieren bieten

Die Tischdekoration ist neben weiteren Faktoren wie Lichteinfall, Anordnung der Tische und Wandgestaltung mit entsprechenden Accessoires ein wesentlicher Bestandteil des Gesamtambientes eines Raumes. Ob auf einer Privatfeier oder im gewerblichen Bereich der Hotelerie oder Gastronomie: Der erste Eindruck zählt beim Gast. Er entscheidet gleich zu Beginn, ob der Gast sich wohlfühlt. Bei der Tischdekoration spielt die Tischdecke, neben den restlichen Dekorationselementen wie Kerzen, Accessoires und Servietten, eine entscheidende Rolle. So kann sie passend zum Ambiente in eher gedeckten oder frischen Farben, mit oder ohne Muster gewählt werden. Wichtig ist auch das Erscheinungsbild: Hygienisch sauber, falten- und knitterfrei sollte die Tischdecke sein. Während klassische Tischdecken aus Stoff oder Baumwolle schon seit jeher zum Einsatz kommen, werden zunehmend langlebigere und qualitativ hochwertige Tischdecken mit Beschichtung eingesetzt.

Dem Raum einen persönlichen Touch verleihen - Tischtücher die vom Material her belastbar sind und in der Gastronomie eine schnelle Möglichkeit zum Umdekorieren bieten

Beschichtete Tischdecken bieten eine schnelle Möglichkeit zum Umdekorieren

Bei dieser Form der Tischdecken wir das Grundmaterial, meist Baumwolle oder Leinen, teils auch mit einer Beimengung an Polyester, mit einer Beschichtung überzogen. Als Materialien zur Beschichtung werden derzeit meist Acryl oder Teflon eingesetzt. Durch die Beschichtung wird erreicht, dass Schmutz und Wasser nicht mehr in das Grundmaterial eindringen und einfach abgewischt werden können. Speisereste oder verschüttete Getränke - sei es Cola, Rotwein, Senf oder Ketchup - hinterlassen dann keine hässlichen Flecken mehr. Wichtig ist jedoch, dass hochwertige Beschichtungsmaterialien mit den richtigen Verfahren zur Versiegelung verwendet werden. Auf billige Beschichtungen auf Wachsbasis, die meist aus einer Mischung aus Teflon und Silicon basieren, sollte man jedoch verzichten. Hochwertige Beschichtungsstoffe wie Acryl, die mit den passenden Verfahren aufgebracht werden, bieten jedoch einen optimalen Schutz der Fasern.

Hochwertig beschichtete Stofftischdecken bieten einige Vorteile

Neben der wasser- und schmutzabweisenden Eigenschaft sind diese auch unempfindlich gegenüber Sonneneinstrahlung sowie mechanischer Beanspruchung. Daher bleichen sie nicht aus und behalten Ihre vollen Farben. Daher eignen sie sich auch hervorragend für den Einsatz in Außenbereichen. Sie können gefaltet gelagert werden, besser ist aber die aufgerollte Lagerung. Die hochwertig beschichteten Stofftischdecken müssen nicht nach jedem Gebrauch gewaschen oder in den Müll geworfen werden. Sie können problemlos mit einem feuchten Tuch abgewischt, im Anschluss trockengewischt und danach direkt wieder eingedeckt werden. Auch ein schnelles Umdekorieren der Tische, beispielsweise für eine geschlossene Gesellschaft, ist schnell und einfach umsetzbar.

Das Wachstuch als preisgünstige Alternative zur herkömmlichen pflegeintensiven Tischwäsche

Beim Thema der beschichteten Tischdecken stößt man auch unweigerlich auf Wachstücher. Mit neuesten Technologien ist es heutzutage möglich, diese in sehr hochwertiger Qualität herzustellen. Die Basis bildet überwiegend Baumwolle, die anschließend verschiedenartig beschichtet wird. Die Versiegelung mit PVC ergibt ein festes Wachstuch mit glänzender Oberfläche. Erfolgt die Beschichtung mit Teflon oder Acryl erhält man ein nicht so steifes Wachstuch, das weniger glänzt. Ein weiches und flexibles Wachstuch ist das Ergebnis einer Veredelung mit PUR-Lacken. Sämtliche Beschichtungsmethoden sorgen dafür, dass Wachstuch-Tischdecken aufgrund ihrer Schmutz- und Fleckenunempfindlichkeit äußerst pflegeleicht sind. Das heißt, sie lassen sich mit einem feuchten Lappen einfach abwischen. Die Baumwollunterschicht gewährleistet, dass das Wachstuch fest aufliegt. Unser Wachstuch wird in Europa produziert, ist schadstoffgeprüft und kann deshalb auch mit Lebensmitteln in Kontakt kommen.

Durch eine Vielzahl an Formen - Farben und Mustern dem Raum eine persönliche Note verleihen

Genau wie bei unbeschichteten Tischdecken, gibt es hier dieselbe unbegrenzte Auswahl an Farben, Formen und Mustern. So kann die Tischdecke passend zur sonstigen Dekoration gewählt werden. So können beispielsweise einfarbige Tischdecken mit kleineren, peppig gemusterten Tischläufern als Akzent kombiniert werden. Der persönliche Touch des Gastgebers kann geschickt in Szene gesetzt werden, denn der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Je nach Beschichtungsverfahren können auch die textilen Strukturen gezielt zur Geltung kommen. Ob im Außenbereich oder Gastraum: Durch die unkomplizierte Reinigung der beschichteten Tischdecken muss das Servicepersonal die Tische nur reinigen und nicht ständig neue Decken aufziehen. Das schont die Umwelt und das Servicepersonal kann die freigewordenen Kapazitäten mehr den Gästen widmen.

Wachstuchtischdecken und Wachstuchstoffe als Meterware oder Decke online kaufen

Dem Raum einen persönlichen Touch verleihen - Tischtücher die vom Material her belastbar sind und in der Gastronomie eine schnelle Möglichkeit zum Umdekorieren bieten - können Sie im modernen jubelis®-Onlineshop einfach online bestellen. Eine große Auswahl an Farben und Musterungen finden Sie im Shop übersichtlich präsentiert als sofort lieferbare Angebote. Klicken Sie dazu einfach auf "zum Onlineshop".