Abwaschbare Tischdecken mit Fleckschutz als Neuheit - dank einer besonderen Beschichtung ganz leicht abzuwischen

Tischwäschen sind aus keinem Restaurant wegzudenken und das mit gutem Grund. Mit vergleichsweise wenig Aufwand kann so dafür gesorgt werden, den Gästen ein stilvolles und entspanntes Ambiente zu ermöglichen. Viele Leute unterschätzen dabei die Vielfältigkeit, die den Gästen durch Tischwäsche geboten werden kann. Von eher einfarbigen Sets bis hin zu auffälligen Varianten, sind der Kreativität definitiv keine Grenzen gesetzt. Tischwäsche ist dabei ein Sammelbegriff für Servietten und Tischdecken. Diese in Größe, Form, Farbe und Design passend auszuwählen, kann manchmal schon schwer sein. Dabei aber noch auf eine leichte Reinigung zu achten, stellt eine weitere Herausforderung dar. Was sollte daher bei der Auswahl von Tischwäsche beachtet werden und welche Materialien stehen zur Verfügung?

Abwaschbare Tischdecken mit Fleckschutz als Neuheit - dank einer besonderen Beschichtung sind diese Tischwäschen aus Wachstuch und Baumwolle ganz leicht abzuwischen

Materialien mit besonderen Beschichtung für die Tischdeckenfertigung

Tischwäsche und im speziellen Tischdecken sind nicht immer die dankbarsten Helfer in Sachen Stimmung. Sie sorgen zwar für ein schönes und entspanntes Flair, auf der anderen Seite sind sie aber nicht immer die pflegeleichtesten Helfer. Für zwei Tischdecken-Materialien trifft das allerdings nicht zu: auf beschichtete Baumwolle und Wachstuch. Mit ihren wasser- und schmutzabweisenden Eigenschaften sind beide gleich einfach zu reinigen. Tischdecken aus Baumwolle können zudem bei niedrigeren Temperaturen in der Waschmaschine gewaschen und anschließend gebügelt werden. Neben diesen beiden "großen" Gruppen hat sich in letzter Zeit ein weiterer Trend ergeben: extra beschichtete Tischdecken, gefertigt aus Baumwolle oder Wachstuch, sind nun noch abweisender gegenüber Dreck und Feuchtigkeit. Das macht die Reinigung sehr einfach und unkompliziert. Zusätzlich spart das auch Kosten ein, da diese Tischdecken meist sehr lange verwendet werden können.

Tipps für den Kauf beschichteter fleckgeschützter Tischdecken

Vor dem Kauf dieser neuen extra beschichteten Tischdecken steht vor allem die Frage im Raum, welche Form und welche Farbe diese haben sollen. Schließlich soll sich die Neuanschaffung nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht lohnen, sondern muss auch das gesamte Flair der Einrichtung unterstützen. Daher empfiehlt es sich, solch eine Tischdecke einfarbig und zur restlichen Einrichtung passend oder dem restlichen Farbkonzept konträr stehend, zu kaufen. Mit einer bewusst kontrastreichen Tischdecke kann den Gästen in jedem Fall ein optischer Hingucker präsentiert werden. Daher bestimmt die restliche Einrichtung gewissermaßen auch die Form und die Farbe dieser neuen Art von Tischdecke. Sie gibt aber in jedem Fall eine große Menge Entscheidungsfreiheit und ermöglicht im Interieur unzählige Möglichkeiten und Varianten. Natürlich ist das optische Gesamtkonzept in einem Biergarten etwas lockerer, als in einem hochpreisigen Restaurant.

Hersteller und Herstellungsland auch beim Tischdeckenkauf beachten

Weiterhin sollte vor dem Kauf in jedem Fall der Hersteller und das Herstellungsland beachtet werden. Gerade wenn solche Tischdecken in China unter widrigen Produktionsumständen gefertigt werden, sollte man die Finger davon lassen. Hinsichtlich der möglichen Verwendung minderwertiger, giftiger und unverträglicher Stoffe können hier keine Garantien gegeben werden. Von Nachhaltigkeit einmal ganz zu schweigen. Tischdecken "Made in Germany" ermöglichen daher nicht nur eine vergleichsweise gute und stabile Qualität, sondern auch eine vergleichsweise "gesunde" Tischdecke. Wenn ein Land das Herstellungsland ist, wo jedoch ohne Rücksicht auf die Gesundheit aufgrund fehlender gesetzlicher Richtlinien gefertigt wird, kann sich der Kauf einer solchen Tischdecke auch negativ auf die Gäste und Angestellten auswirken. Daher ist es wichtig, vor dem Kauf nicht nur auf den Preis zu achten, sondern Ware aus "Billigländern" vorzugsweise zu meiden!

Beschichtete Tischdecken aus Baumwolle oder Wachstuch - besser geprüfte Ware

Internetportale geben jedoch vor dem Kauf die Möglichkeit, sich über entsprechende Produkte zu erkundigen und dabei auch einen Blick auf das Herstellungsland werfen zu können. Das garantiert nicht nur eine langlebige Qualität, sondern sichert auch zu einem gewissen Teil die gesundheitlichen Risiken beim Kauf einer "ungesunden" Tischdecke ab. Beschichtete Tischdecken aus Baumwolle oder Wachstuch sind nicht nur ein neuer Trend, sondern ideale Helfer, um durch Tischwäsche einen Wohlfühl-Faktor zu erzeugen, der auch bezahlbar ist.

Wachstuchtischdecken und Wachstuchstoffe als Meterware oder Decke online kaufen

Abwaschbare Tischdecken mit Fleckschutz als Neuheit - dank einer besonderen Beschichtung sind diese Tischwäschen aus Wachstuch und Baumwolle ganz leicht abzuwischen - und können im modernen jubelis®-Onlineshop einfach online bestellt werden. Eine große Auswahl an Farben und Musterungen finden Sie im Shop übersichtlich präsentiert als sofort lieferbare Angebote. Klicken Sie dazu einfach auf "zum Onlineshop".